visa Sri Lanka

Visum Sri Lanka eTA

Visum für Sri Lanka

Bestellen Sie Ihr Visum nach Sri Lanka in drei einfachen Schritten!

Bestellen Sie Ihr Visum nach Sri Lanka in drei einfachen Schritten!

Elektronische Reisegenehmigung (ETA)

Grundlegende Informationen zum elektronischen Visum für Sri Lanka

Jeder Reisende muss vor der Einreise in Sri Lanka das Visum bewilligt bekommen haben. Ab dem 2012 dürfen ausgewählte Nationalitäten das Visum in einfacher elektronischer Form beantragen. Es ist seitdem nicht mehr zwingend erforderlich, sich auf den Weg in die Botschaft zu machen um nur den Antrag zu stellen und die erforderlichen Unterlagen abzugeben. Jetzt erfolgt dieser Vorgang vollkommen online und von Zuhause aus. Solch eine Erleichterung hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die Zeit, die man in die Beantragung des Visum zur Einreise in Sri Lanka stecken muss, sonder, das vermindert auch die Kosten die mit dem Visum immer verbunden sind.

Zur Gültigkeit des Visums

Das ETA für Sri Lanka ist ab der Bewilligung 6 Monate lang gültig und berechtigt zum Aufenthalt im Land für maximal 30 Tage. Handelt es sich aber um ein Transit, so ist es zulässig maximal 2 Tage in Sri Lanka zu bleiben. Dies bedeutet für Sie, dass Sie mit dem elektronischen Visum alle Ihre geplanten Angelegenheiten in Sri Lanka ohne Probleme erledigen können, während die Bewilligung noch gilt. In den meisten Fällen wird somit nicht erforderlich sein, das Visum Vorort verlängern zu lassen.

Visum Sri Lanka Beantragen
Visum Sri Lanka
Visum für Sri Lanka

Typen von E-Visa

Bei Sri Lanka sind folgende Typen der E-Visa zu unterscheiden:

  • ETA für touristische Zwecken – diese Art von dem elektronischen Visum erlaubt Ihnen, Urlaub auf der Insel zu verbringen oder Familie und Freunden zu besuchen
  • ETA zu Geschäftsreisen – hierbei können Sie die Gelegenheitdes Aufenthalts in Sri Lanka nutzen, um an den Gesprächen mit Partnern in Sri Lanka teilzunehmen oder Verträge zu verhandeln.
  • ETA für Transitreisen – es ist durchaus möglich, dass Sie Sri Lanka nur deswegen besuchen wollen, da Sie dort die Verbindung in ein anderes Land haben. Genau deswegen ist das elektronische Transitvisum vorhanden. Jetzt können Sie 48 Stunden das Land genießen, während Sie auf Ihren Flug warten.


Alle Typen von E-Visum berechtigen nicht auf die Aufnahme des bezahlten Beschäftigung in Sri Lanka. Sollten Sie daran interessiert sein, in Sri Lanka zu arbeiten, sollten Sie sich mit der nächsten diplomatischen Vertretung dieses Landes in Kontakt setzen, um dort das entsprechende Visum zu beantragen.

Zur Antragstellung und Voraussetzungen


Um den Antrag auf ETA für Sri Lanka zu stellen, müssen Sie im Besitz des gültigen Reisepasses sein. Reisedokumente und Ausweise der Flüchtlinge oder staatenlose Personen werden nicht anerkannt.

Das Dokument muss noch mindestens 6 Monate lang gelten ab dem Datum der Ausreise aus Sri Lanka. Sind diese Bedingungen erfüllt, so können Sie das Formular abschicken und nach der Bewilligung das Visum elektronisch mit dem Reisepass verlinkt bekommen. Alles erfolgt online, somit müssen Sie nichts ausdrucken. Anhand der Reisepassnummer wir am Flughafen geprüft, ob Sie über das gültige Visum verfügen und ob Sie den Flug antreten dürfen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team der Visaexperten gerne zur Verfügung und ist gerne bereit Sie bei der Antragstellung bei Evisa Express zu unterstützen.

Legen Sie sich Ihr ETA für Sri Lanka in nur drei einfachen Schritten und ab in den Urlaub.