Das Working Holiday Visum Australien (WHVA)

Dieses Visum eignet sich für Personen im Alter von 18 bis einschließlich 30, die Ihren Australienaufenthalt mit Urlaub und Arbeit verbinden wollen.

Allgemeingültiges zum Working Holiday Visum

Das Working Holiday Visum ist für deutsche und österreichische Staatsbürger gedacht (Schweizer Staatsbürger werden hier ausgeschlossen), die innerhalb von zwölf Monaten in Australien reisen und arbeiten möchten. Während dieser Zeit dürfen Sie nicht länger als sechs Monate beim selben Arbeitgeber Ihre Tätigkeiten verrichten. Es steht Ihnen frei, wie oft Sie innerhalb dieses Zeitraums nach Australien einreisen und Australien verlassen

Zielgruppe des Working Holiday Visums

Wenn Sie Ihren Antrag auf das Working Holiday Visum stellen, dürfen Sie nicht jünger als 18 und nicht älter als 30 sein. Ihr Hauptreisegrund muss Urlaub in Australien sein. Trotzdem dürfen Sie bezahlte Arbeiten übernehmen und mindestens 5000 AUD beziehen. Dazu muss man aber anmerken, dass die Lebenskosten in Australien wesentlich höher sind als in Deutschland. Dem entsprechend sind aber auch die Löhne angepasst. Mit dem Working Holiday Visum dürfen Sie nicht mit minderjährigen Personen reisen.

Zulässige Tätigkeiten in Australien mit einem WHVA

Sie können mit dem WHVA jegliche Art von Arbeit ausüben. Wenn Sie erneut ein WHVA beantragen wollen, müssen Sie allerdings bereits in einem Wirtschaftssektor mindestens drei Monate lang tätig gewesen sein. Dazu zählen folgende Sektoren:

  • Fischfang
  • Forstarbeit
  • Bergbau
  • Bau (Konstruktion und Montage)
  • Agrarwirtschaft (Ackerbau und Viehhaltung)
Damit werden nur ungeschulte, körperlich belastete Arbeiten abgedeckt. Büro- oder Küchenarbeiten sind hier nicht inkludiert.

Das zweite Working Holiday Visum beantragen

Wenn Sie Gefallen an der Kombination aus Urlaub und Arbeit gefunden haben, gibt es die Option, ein zweites WHVA zu beantragen, was Sie auch vor Ort selber tun können. Dabei ist wichtig, dass Sie alle Kriterien des ersten WHVA erfüllt haben. Zudem müssen Sie in einem der oben genannten Sektoren mindestens drei Monate lang tätig gewesen sein. Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie noch nicht das 31. Lebensjahr vollendet haben. Die Gültigkeitsdauer des zweiten WHVA beträgt bis zu 24 Monate nach Anreise mit Ihrem ersten Visum.

Preiswertere Variante

Der Preis des WHVA liegt zurzeit bei 450 $ umgerechnet momentan etwa 280 Euro. Wenn Sie das eVisitor Visum verwenden, können Sie eine Menge sparen, da dieses nur 49.00 Euro kostet und genau so lange gültig ist. Hier die Unterschiede zwischen den beiden Visa:

  • Sie dürfen sich mit dem eVisitor Visum nie länger als drei Monate am Stück in Australien aufhalten
  • Zudem dürfen Sie keine bezahlten Arbeiten verrichten im Gegensatz zu einem Aufenthalt mit dem WHVA
  • Die Beantragung des eVisitor Visum erfolgt ganz einfach online auf dieser Seite für 49.00 Euro. Für die Beantragung des WHVA müssen Sie zum Konsulat oder zur Botschaft
  • Hier können Sie mehr über die Voraussetzungen und die Kosten für das eVisitor Visum erfahren.
  • Wenn Sie sich für das eVisitor Visum entscheiden, ist es möglich, dieses Visum auf dieser Website zu beantragen.