Allgemeine Fragen über die eTA Kanada

Was ist eine eTA und wie können Sie eine beantragen?

Eine eTA ("elektronische Reisegenehmigung", auf Deutsch bekannt als "elektronische Einreisegenehmigung", erfahren Sie mehr über eine eTA?) Ist eine obligatorische elektronische Einreisegenehmigung für Personen, die ohne Visum nach Kanada fliegen? Möchten Sie eine beantragen? Ohne eine eTA können Sie nicht für Ihren kanadischen Flug einchecken.

Das Antragsverfahren für eine eTA ist schneller und billiger als ein kanadisches Visum und eignet sich für eine Vielzahl von Reisemotiven wie Urlaub, Geschäfts- und Familienbesuche. Überprüfen Sie aus Sicherheitsgründen die Anforderungen für die Ausstellung einer eTA, bevor Sie Ihren Antrag einreichen.

Genau wie bei anderen E-Visa kann die kanadische eTA problemlos online beantragt werden. Sie können sich ganz einfach über das Bewerbungsformular auf dieser Website bewerben.

Was ist der Unterschied zwischen einem kanadischen eTA und einem kanadischen Visum?

Eine kanadische eTA und ein Visum sind obligatorische Dokumente, die alle Reisenden, die mit dem Flugzeug nach Kanada kommen, beantragen müssen. Die Kosten für einen Visumantrag sind höher als die für eine eTA und auch komplizierter. Dies ist der Grund, warum die meisten Menschen eine eTA anstelle eines Visums beantragen, um nach Kanada zu fliegen. Dies ist aus verschiedenen Gründen wie Touristen, Familienbesuchen und geschäftlichen Zwecken.

Eine kanadische eTA kann manchmal ein Visum ersetzen, aber nicht immer. Zum Beispiel, wenn Sie:

  • länger als 6 Monate in Kanada bleiben wollen,
  • in Kanada arbeiten möchten (für einen kanadischen Arbeitgeber)
  • eine Firma in Kanada gründen wollen oder

Sie möchten dann aus anderen Gründen als Urlaubs- oder Geschäftsreisen (z. B. Familien- und Freundesbesuchen) nach Kanada reisen

Sie müssen ein kanadisches Visum beantragen. Das Online-Einreichen eines eTA-Antrags ist billiger, schneller und einfacher als ein Visumantrag. Dies hat die eTA bei Menschen, die nach Kanada reisen, immer beliebter gemacht.

Personen mit einem deutschen oder österreichischen Pass können eine kanadische eTA beantragen. Deutsche und Österreicher wie die Bürger der meisten europäischen Länder sind von der Visumpflicht der kanadischen Behörden befreit, wenn sie eine eTA haben und mit dem Flugzeug nach Kanada reisen. Die Beantragung eines Visums ist anstrengend, zeitaufwändig und teuer. Ein kanadisches eTA-Antragsverfahren ist mithilfe des digitalen eTA-Antragsformulars auf dieser Website einfach und kostengünstig. Dieser Bewerbungsprozess dauert für Personen mit deutscher oder österreichischer Staatsbürgerschaft nur wenige Minuten.

Starten Sie jetzt Ihre eTA-Anwendung.

Wie bekomme ich eine eTA und wie lange dauert es?

Die Beantragung einer kanadischen eTA dauert weniger als fünf Minuten. Unmittelbar nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit der Bewerbungsbestätigung. Der Antrag wird dann zur weiteren Bearbeitung durch die kanadischen Einwanderungsbehörden weitergeleitet. Dringende Anträge werden in der Regel 18 Minuten nach Einreichung genehmigt. Eine zweite E-Mail wird gesendet, um Ihre Genehmigung nach der Genehmigung zu bestätigen. Nach der Genehmigung wird die Genehmigung Ihrer eTA unverzüglich den kanadischen Behörden mitgeteilt. Ihre Fluggesellschaft und die Grenzschutzbeamten an den kanadischen Flughäfen werden ebenfalls informiert, sodass das Drucken Ihrer eTA nicht erforderlich ist. Alles was Sie brauchen, um zu reisen, ist Ihre E-Mail-Bestätigung.

Falls Sie nach dem Senden Ihrer Bewerbung keine E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie zunächst Ihren "Spam" -Ordner oder "Junk" -Ordner in Ihrer E-Mail-Box. In Einzelfällen wird Ihr eTA-Antrag von den kanadischen Einwanderungsbehörden manuell bearbeitet. In diesem Fall kann die Bearbeitung des eTA-Antrags nach Einreichung bis zu 72 Stunden dauern. Die kanadischen Behörden können bei Bedarf während oder nach diesem Zeitraum zusätzliche Informationen oder Dokumente von Ihnen anfordern.

Überprüfen Sie hier den Status Ihrer eTA-Anwendung.

Sie können nicht für einen kanadischen Flug ohne gültige eTA oder gültiges Visum einchecken. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren eTA-Antrag früh genug einzureichen, möglicherweise eine Woche vor Ihrer Abreise. Obwohl ein Notfallantrag in etwa 97 Prozent der Fälle innerhalb von 20 Minuten genehmigt wird, dauern Verzögerungen in der Regel nur wenige Stunden (höchstens 72 Stunden). Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass dies auch für Ihre Anfrage gilt.

Ich habe eine eTA beantragt, diese aber noch nicht erhalten?

Sobald Sie eine kanadische eTA bezahlt haben, erhalten Sie eine E-Mail, in der bestätigt wird, dass Ihr Antrag bearbeitet wird.

Falls Sie Ihre Bestätigungs-E-Mail nicht erhalten haben, überprüfen Sie zuerst Ihren Junk-E-Mail-Ordner in Ihrem E-Mail-Programm, das manchmal auch als Spam-Ordner oder Spam-Box bezeichnet wird. Überprüfen Sie hier die E-Mails von support@evisa.express. Dann klicken Sie bitte hier, um den Status Ihrer eTA-Bewerbung online zu überprüfen.

Wenn Sie Ihre Bewerbung nicht sehen oder dort einen Fehler finden, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn Sie innerhalb von drei Tagen fliegen, rufen Sie uns bitte direkt unter + 49 1573 5982860 an. Wenn Sie nur in (mehr als) drei Tagen reisen und keine E-Mail erhalten haben und Ihre Bewerbung nicht im Online-Statusmonitor Ihrer Bewerbung sehen, senden Sie uns bitte eine E-Mail und fügen Sie gegebenenfalls einen Zahlungsnachweis für das Visum als Anhang hinzu. Wir werden dann sicherstellen, dass Ihre Bewerbung am nächsten Tag bearbeitet wird, damit Sie Ihre eTA rechtzeitig erhalten. Achtung: VisumAntrag.de ist eine der vielen Visaagenturen, mit denen kanadische eTA beantragt werden kann. Der Kundendienst kann nur helfen, wenn Sie Ihre Bewerbung bei VisumAntrag.de eingereicht haben.

Haben Sie eine E-Mail erhalten, in der bestätigt wird, dass Ihre Bewerbung bearbeitet wird, aber nicht innerhalb von drei Stunden eine Bestätigung über die Annahme (oder Ablehnung) Ihrer Bewerbung erhalten? Wenn Sie innerhalb von drei Tagen fliegen, rufen Sie uns am besten sofort unter +49 322 2109 1485 an. Wenn Sie in vier Tagen oder später fliegen, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns unter support@evisa.express. Fragen zur Anwendung

Wie beantrage ich eine kanadische eTA?

Füllen Sie das eTA-Antragsformular aus, um sich online für eine kanadische eTA zu bewerben. Insgesamt dauert der Bewerbungsprozess weniger als fünf Minuten und die Bewerbung kostet 49.00 € pro Benutzer. Sie können diese Kosten mit Sofortüberweisung, Giropay, EPS-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte bezahlen (Visa / Mastercard / Maestro / American Express / Carte Bancaire werden akzeptiert). Sobald Ihr eTA-Antrag genehmigt wurde, wird der eTA automatisch elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft und Ihrer Fluggesellschaft und dem kanadischen Einwanderungsdienst mitgeteilt. Es ist daher nicht erforderlich, die eTA auszudrucken.

Was sind die Anforderungen für eine eTA-Anwendung?

Wenn Sie das eTA-Antragsformular ausfüllen, beantragen Sie eine eTA und klicken dann auf die Schaltfläche "eTA beantragen". Sie müssen auch einen gültigen Reisepass haben (siehe auch die Antwort auf die Frage "Welche Bedingungen erfüllt mein Reisepass?"). Sobald Ihre eTA freigegeben wurde, wird Ihr Reisepass elektronisch mit dieser eTA verbunden. Dies bedeutet, dass Ihre eTA auch abläuft, wenn Ihr Reisepass abläuft. Daher müssen Sie den Reisepass haben, mit dem Sie Ihre eTA beantragt haben, wenn Sie Kanada erreichen. Stellen Sie mit Ihrer eTA-Einreichung sicher, dass Ihr Reisepass während Ihres erwarteten Aufenthalts in Kanada noch gültig ist. Wenn dies nicht der Fall ist, beantragen Sie zuerst einen neuen Pass und dann während Ihres Aufenthalts in Kanada mit diesem neuen Pass eine eTA.

Bitte beachten Sie: Ihre eTA wird ungültig, wenn Sie der Bestellung nicht folgen (wenn Sie zuerst eine eTA und dann einen neuen Pass beantragen). Bitte beantragen Sie daher zuerst Ihren Reisepass, bevor Sie eine eTA beantragen.

Zusätzlich zu einem Reisepass, der für die gesamte Dauer Ihres geplanten Aufenthalts in Kanada gültig ist, müssen Sie den Antrag Ihrer eTA rechtzeitig bezahlen. Mit Sofortüberweisung, Giropay, Eps Transfer, PayPal oder Kreditkarte können Sie dies einfach und sicher tun. Nach Zahlungseingang wird Ihre Bewerbung sofort bearbeitet. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 18 Minuten (für Notfälle) per E-Mail eine autorisierte eTA-Einreisegenehmigung. Vereinbaren Sie auf jeden Fall regelmäßige Bewerbungen

Kann ich einen dringenden Antrag für eine eTA stellen und wie kann ich vorgehen?

Benötigen Sie dringend eine eTA Canada? Dann bewerben Sie sich sofort im Bereich "Dringende Anfrage" und überprüfen Sie das Online-Bewerbungsformular. Die Anwendung hat dann Vorrang und wird schneller als eine Standardanwendung überprüft. Oft erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Express-eTA per E-Mail. Im Allgemeinen dauert die Bearbeitung Ihres dringenden Antrags ab dem Zeitpunkt des Absendens Ihres Antrags bis zur Freigabe der eTA 18 Minuten. Verwenden Sie auch Ihr Smartphone oder Tablet, um eine dringende Anfrage zu stellen. Wir bearbeiten regelmäßig Hunderte dringender kanadischer eTA-Anträge. Die Zustimmungsrate beträgt innerhalb von 20 Minuten 97%. Der Express-eTA-Antrag ist der schnellste Weg, um einen eTA zu beantragen, und ermöglicht es Ihnen, sicher zu reisen, auch wenn Sie Ihren eTA erst kurz vor Abflug beantragt haben.

Wann kann ich eine eTA beantragen?

Die eTA-Anwendung ist rund um die Uhr verfügbar. Egal, ob es Mitternacht, Wochenende oder Feiertag ist, Sie können sich jederzeit online für eine eTA registrieren. Wir empfehlen, dass Sie mindestens eine Woche vor Ihrem Flug nach Kanada eine kanadische eTA beantragen, damit eine mögliche Verzögerung bei der Bearbeitung Ihres Antrags nicht zu Flugproblemen führt. In der Regel werden nach 18 Minuten dringende Anträge festgelegt und regelmäßige Anträge immer innerhalb von 72 Stunden entschieden. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail und Ihrer eTA, nachdem Sie Ihre eTA ausgestellt haben und gleichzeitig die Einreisegenehmigung elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft ist. In Einzelfällen fordern die kanadischen Einwanderungsbehörden manchmal zusätzliche Informationen oder Dokumente von Ihnen an, bevor Ihr eTA-Antrag bearbeitet werden kann.

Sobald Ihr Antrag angenommen wurde, wird Ihre eTA elektronisch mit Ihrem Reisepass verbunden. Dies bedeutet, dass Ihre eTA abläuft, sobald Ihr Reisepass nicht mehr gültig ist. Stellen Sie sicher, dass der Reisepass, mit dem Sie eine eTA beantragen, auch während Ihres erwarteten kanadischen Aufenthalts gültig ist. Ist dies nicht der Fall, beantragen Sie zuerst einen neuen Pass und erst dann eine eTA mit dem neuen Pass.

Muss ich eine eTA beantragen und welche Kriterien muss ich für die Genehmigung erfüllen?

Jeder Deutsche und Österreicher, der mit dem Flugzeug nach Kanada reist, muss ein eTA- oder ein kanadisches Visum beantragen. Dies gilt auch, wenn Sie den Flughafen nicht verlassen und direkt in ein anderes Land reisen (das Kanada als Transit verwendet). Es ist schwieriger, ein Visum zu beantragen, und der Vorgang dauert länger als die Beantragung einer eTA. Deshalb bevorzugen die meisten Menschen, die nach Kanada fliegen, eine eTA. Um eine eTA zu erhalten, müssen Sie jedoch eine Reihe von Anforderungen erfüllen:

  • Sie haben die deutsche oder österreichische Staatsangehörigkeit (oder in jedem Fall die Staatsangehörigkeit eines der visumfreien Länder) (siehe auch Ihre Reisepassanforderungen).
  • Sie reisen mit dem Flugzeug nach Kanada.
  • Sie beabsichtigen, sechs Monate hintereinander in Kanada zu bleiben.
  • Das Motiv Ihrer Reise ist Urlaub, Geschäftsreise, Besuch bei Freunden und Familie oder Transit (Zwischenstopp für die Weiterreise in ein anderes Land).
  • Sie dürfen nicht mit einem kanadischen Arbeitgeber zusammenarbeiten.
  • Sei bei guter Gesundheit.
  • Sie haben keine Vorstrafen und haben vor Ihrer Bewerbung noch nie eine Straftat begangen.
  • Sie sollten während Ihres gesamten Aufenthalts einen gültigen Reisepass haben.
  • Sie sollten finanziell fit für Ihre Reise sein.
  • Sie haben bereits ein Ticket für Ihre Heimreise oder Weiterreise bei Ihrer Ankunft in Kanada.

Seien Sie nicht überrascht, denn der kanadische Einwanderungsdienst kann Sie bei der Beurteilung Ihres eTA-Antrags nach Ihrer Krankenakte oder Krankengeschichte fragen.

Wenn Sie in die folgende Situation geraten, müssen Sie keine eTA beantragen:

  • Wenn Sie bereits ein Visum haben, mit dem Sie nach Kanada einreisen können
  • Wenn Sie auf dem Landweg (Bus, Zug oder Auto) oder mit dem Boot nach Kanada reisen
  • Wenn Sie eine Studienerlaubnis haben (ausgestellt nach dem 1. August 2015)
  • Wenn Sie eine Arbeitserlaubnis haben (ausgestellt nach dem 1. August 2015)
  • Wenn Sie eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis für Kanada haben (Achtung!)
  • Wenn Sie Mitarbeiter einer internationalen Fluggesellschaft sind und im internationalen Flugverkehr an Bord eines Flugzeugs arbeiten.
  • Wenn Sie ein Luftfracht-Sicherheitsbeauftragter oder ein Flugsicherheitsbeauftragter sind

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine Studienerlaubnis (Studentenvisum) oder eine Arbeitserlaubnis (Arbeitserlaubnis) haben, müssen Sie normalerweise keine eTA mehr beantragen, da eine eTA automatisch mit der Erlaubnis ausgestellt wird. Wenn diese automatisch ausgestellte eTA abgelaufen ist, die Genehmigung jedoch noch gültig ist und Sie nach Kanada zurückfliegen möchten, müssen Sie eine neue eTA beantragen.

Kann ich für andere Personen eine kanadische eTA beantragen?

Ja, es ist möglich, für andere Reisende eine kanadische eTA zu beantragen. Wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben und über alle zum Ausfüllen des eTA-Antragsformulars erforderlichen Informationen verfügen, können Sie den Antrag in seinem Namen einreichen.

Befindet sich in meinem Pass eine 0 (die Zahl Null) oder ein O (der Buchstabe O)?

Eine deutsche Passnummer ist eine Kombination aus 9-stelligen Zahlen und Buchstaben (8 für einen Pass für Kinder). Es enthält keine Vokale (a, e, I o, u) oder Umlaute (ä, ö, ü). Da die Passnummer keine Vokale enthält, können Sie davon ausgehen, dass dies die Nummer 0 (Null) ist.

Eine österreichische Passnummer besteht immer aus 1 Buchstaben plus 7 Ziffern. Daher kann das erste Zeichen nur der Buchstabe O und nicht die Zahl 0 sein. Die Zeichen der zweiten bis achten Position können nur die Zahl 0 und nicht der Buchstabe O sein.

Mein Kind ist in meinem Reisepass registriert. Muss ich für dieses Kind eine separate eTA beantragen?

Sicher, Kinder aus visumfreien Ländern, die mit dem Flugzeug nach Kanada reisen, müssen auch eine eigene eTA haben, da jeder mit einem visumfreien Länderpass eine eigene eTA haben muss, um nach Kanada zu fliegen, um zugelassen zu werden Für die eTA ist ein separater Reisepass erforderlich. Kinder, die in Pässen ihrer Eltern registriert sind, dürfen keine eTA erhalten. Die Kinder benötigen einen eigenen Reisepass für eine eTA. Und zuerst müssen Sie sich für den eigenen Reisepass Ihres Kindes registrieren und dann diesen Reisepass verwenden, um die eTA Ihres Kindes zu beantragen.

Ich habe einen neuen Pass erhalten. muss ich mich erneut für eine andere eTA bewerben?

Ja. Nachdem Ihr eTA-Antrag genehmigt wurde, wird Ihre eTA elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft. Wenn Ihr Reisepass nicht mehr gültig ist, ist Ihre eTA nicht mehr gültig. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass während Ihres geplanten Aufenthalts in Kanada gültig ist. Wenn Ihr Reisepass nicht für den gesamten Zeitraum gültig ist, sollten Sie zuerst einen neuen Reisepass beantragen und dann eine eTA mit dem neuen Reisepass beantragen.

Unter welchen Umständen muss ich eine neue eTA beantragen?

Sie müssen erneut eine kanadische eTA beantragen und bezahlen, wenn Sie:

  • In Ihrem eTA-Antragsformular ist ein Fehler aufgetreten.
  • Haben Sie bereits eine eTA, diese gilt jedoch nicht mehr für Ihre Reise nach Kanada.
  • Sie haben einen neuen Pass erhalten, nachdem Sie Ihre kanadische eTA beantragt (und möglicherweise ausgestellt) haben.

Wenn Sie Änderungen an Ihrer eTA-Anwendung vornehmen möchten, lesen Sie bitte zuerst die Antworten auf die Fragen im Abschnitt Fragen zu Änderungen, Rücknahme und Ablehnung.

In welchen Situationen soll ich keine kanadische eTA beantragen?

Sie benötigen keine eTA, wenn Sie unter folgenden Umständen nach Kanada reisen:

  • Sie haben bereits ein gültiges kanadisches Visum
  • Sie reisen auf dem Landweg (Bus, Bahn oder Auto, insbesondere aus den USA) oder mit dem Boot nach Kanada
  • Sie haben bereits eine Studienerlaubnis (ausgestellt nach dem 1. August 2015)
  • Sie haben eine Arbeitserlaubnis (ausgestellt nach dem 1. August 2015)
  • Sie sind Mitarbeiter einer internationalen Fluggesellschaft und arbeiten an Bord eines Flugzeugs der internationalen Fluggesellschaft
  • Wenn Sie ein Luftfracht-Sicherheitsbeauftragter oder ein Flugsicherheitsbeauftragter sind
  • Sie haben eine kanadische Aufenthaltserlaubnis

Wenn Sie zu keinem der oben genannten Punkte passen und planen, für mindestens sechs Monate nach Kanada zu fliegen, um Urlaub oder Geschäftsreisen zu machen? Dann müssen Sie eine kanadische eTA beantragen, um nach Kanada einreisen zu können.

Ich möchte zum Beispiel aus den USA nach Kanada reisen. Benötige ich noch eine eTA?

Im Allgemeinen benötigt jeder ein kanadisches eTA oder Visum, bevor er mit dem Flugzeug nach Kanada reist. Dies gilt auch für Personen, die Kanada als Transit- oder Tankstelle nutzen, auch wenn Sie das Flugzeug nicht verlassen.

Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie mit einem Zwischenstopp in die USA in Kanada fliegen (d. H. Nur zum Tanken) und das Flugzeug nicht in Kanada verlassen. In diesem Szenario benötigen Sie jedoch ein ESTA- oder US-Visum, um in die USA zu reisen. Wenn Sie dieses Visum oder ESTA USA haben, fliegen Sie mit einem Zwischenstopp in Kanada in die USA und verlassen das Flugzeug nicht. Sie benötigen keine eTA (und nur in diesem Fall), wenn Ihr Flugzeug in Kanada landet. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie für Ihre Weiterreise in die USA ein Visum oder ESTA USA benötigen. Lesen Sie hier mehr über ESTA.

Ausnahmen sind diejenigen, die mit dem Schiff oder auf dem Landweg (Bus, Bahn oder Auto) nach Kanada einreisen. In diesem Fall benötigen Sie keine eTA oder kein Visum. Dann müssen Sie ein anderes Formular (die kanadische Einwanderungsbehörde) am Passkontrollposten an der Grenze (oder im Hafen) ausfüllen.

Kann ein anerkannter Flüchtling eine eTA erhalten?

Anerkannte Flüchtlinge und Personen mit Anspruch auf subsidiären Schutz, die in Deutschland oder Österreich leben, können mit ihrer Aufenthaltserlaubnis keine eTA beantragen. Nur wenn jemand den Pass eines visumfreien Landes besitzt, kann ein eTA-Antrag angenommen werden. Wenn jemand ein registrierter Flüchtling oder ein subsidiärer Sicherheitsempfänger ist, kann er möglicherweise mit dem Pass seines Heimatlandes ein Kanada-Visum beantragen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die kanadische Botschaft oder das kanadische Konsulat.

Was ist eine kanadische AVE?

Kanada ist ein Land, das aus zwei Amtssprachen besteht: Englisch und Französisch. eTA ist eine Abkürzung in Englisch, die eine elektronische Reisegenehmigung bedeutet. Die eTA-Einreisegenehmigung in französischer Sprache heißt AVE und bedeutet "Authorization de Voyage électronique". Die eTA / AVE Canada ist eine Einreisegenehmigung, die Sie online beantragen und in vielen Fällen das Visum ersetzen können. Die Beantragung von AVE / eTA Canada ist viel schneller, schneller und billiger als ein kanadisches Visum.

Ist es sicher, eine eTA zu beantragen?

Secure Socket Layer (SSL) wird immer mit der eTA-Anwendung verwendet, um Ihre vertraulichen Daten auf dieser Website zu senden. Wir schützen den Datenaustausch zwischen Ihrem Gerät, Smartphone oder Tablet und unserem Server mithilfe einer geschützten Socket-Schicht. Offensichtlich entsprechen unsere Sicherheitssysteme den DSVGO / GDPR-Bestimmungen für unsere Kundendaten. In Zukunft werden Ihre Daten auf diese Weise gesichert.

Die von Ihnen angegebenen Daten werden nur zur Beantragung von eTA Canada im Antragsformular verwendet. Die Privatsphäre aller Benutzer dieser Website wird garantiert und wir stellen sicher, dass die persönlichen Daten, die Sie in den Antrag eintragen, geheim gehalten werden. Sie werden die von Ihnen gesendeten Informationen und Daten niemals aus anderen Gründen als der eTA-Anwendung selbst verkaufen oder verwenden.

Darüber hinaus garantieren die Zahlungsmethoden Sofortüberweisung, Giropay, eps transfer, PayPal und Kreditkarte, dass Ihre Finanztransaktion sicher abgewickelt wird.

Mein Flugzeug hat einen Zwischenstopp / Transit in Kanada. Benötige ich eine eTA?

Ja ja. Auch wenn Sie den Flughafen nicht verlassen, müssen Sie ein Visum oder eine eTA beantragen, bevor Sie für Ihren Flug einchecken. Die Beantragung eines Visums ist teurer und zeitaufwändiger als die Beantragung einer eTA. Der eTA-Plan wurde auch noch schneller festgelegt. Lesen Sie auf dieser Seite die Informationen zu Bus, Zwischenstopp, Transfer und eTA Canada.

Weitere Fragen zu eTA selbst

Wie lange ist eine kanadische eTA gültig?

Eine kanadische eTA ist in der Regel fünf Jahre gültig. Die Gültigkeitsdauer beginnt mit der Annahme Ihrer eTA-Einreichung. Das "Ablaufdatum", d. H. Das Ablaufdatum Ihrer eTA, wird in der E-Mail angegeben, die Sie nach der Freigabe der eTA erhalten. Dies ist das Datum, an dem die eTA abläuft. In einigen Fällen endet die Gültigkeit der ETA nicht nach fünf Jahren, sondern vorher. Sie werden mit dieser eTA während der Gültigkeitsdauer der eTA viele Male nach Kanada fliegen. Jeder einzelne Aufenthalt in Kanada kann jedoch maximal sechs Monate dauern.

Nachdem Ihr Antrag genehmigt wurde, wird Ihre eTA elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft. Infolgedessen läuft Ihre eTA ab, sobald Ihr Reisepass nicht mehr gültig ist. Bitte stellen Sie sicher, dass der Reisepass, mit dem Sie eine eTA beantragen, für die Dauer Ihres voraussichtlichen Aufenthalts in Kanada noch gültig ist. Wenn Ihr Reisepass nicht mehr für den gesamten Zeitraum gültig ist, beantragen Sie zuerst einen neuen Reisepass und erst dann mit einem neuen Reisepass eine eTA. Tun Sie dies rechtzeitig, bevor Sie abreisen.

Bitte stellen Sie sicher, dass die Informationen, die Sie in den eTA-Antrag eingeben, mit den Details Ihres Reisepasses übereinstimmen und dass Sie die Fragen richtig beantworten. Wenn die Informationen falsch sind, ist Ihre eTA ungültig, was dazu führen kann, dass Sie vom Einchecken für einen Flug ausgeschlossen werden oder unmittelbar nach der Landung (auf eigene Kosten) auf einen Rückflug gesetzt werden. Bitte stellen Sie auch sicher, dass Ihre eTA für Ihren gesamten Aufenthalt in Kanada gültig ist, einschließlich des Tages, an dem Sie nach Hause reisen.

Wann beginnt die Gültigkeit einer kanadischen eTA?

Die Gültigkeit Ihrer eTA beginnt, wenn Sie eine eTA-Bestätigung per E-Mail erhalten. Diese E-Mail enthält auch ein Ablaufdatum für Ihre eTA. Ihre eTA läuft an diesem Datum ab, normalerweise fünf Jahre nach der Veröffentlichung der eTA. Beachten Sie: Wenn Ihr Reisepass früher als Ihre eTA abläuft, läuft auch Ihre eTA automatisch ab.

Was sind die Anforderungen für meinen Reisepass?

Um mit einer eTA nach Kanada einzureisen, muss Ihr Reisepass die folgenden Kriterien erfüllen: - Ihr Reisepass muss auf der Seite mit den persönlichen Informationen (optisch) maschinenlesbar sein. Die gute Nachricht ist, dass deutsche Pässe seit April 1987 maschinenlesbar sind. Dies bedeutet, dass nur maschinenlesbare Pässe für eTA-Zwecke verwendet werden.

Ihr Reisepass muss während Ihres gesamten Aufenthalts in Kanada sowie einen weiteren Tag nach Ihrer Abreise aus Kanada gültig sein. Nach Genehmigung Ihres Antrags wird Ihre eTA elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft. Dieser Vorgang macht Ihre eTA ungültig, sobald Ihr Reisepass abläuft. Stellen Sie sicher, dass der Reisepass, mit dem Sie eine eTA beantragen, während Ihres gesamten Aufenthalts in Kanada gültig ist, wie oben erläutert. Wenn Ihr Reisepass nicht für den gesamten Zeitraum gültig ist, beantragen Sie zuerst einen neuen Reisepass und erst dann können Sie mit dem neuen Reisepass eine neue eTA beantragen.

Vorläufige deutsche Pässe und Kinderpässe sind maschinenlesbar. Dies bedeutet, dass Sie eine eTA mit einem deutschen vorläufigen Pass oder einem Kinderpass beantragen und erhalten können. Passersatzdokumente wie Reisedokumente oder ausländische Reisedokumente sind manchmal maschinenlesbar, aber nicht immer. Wenn dieser Reisepass für den Computer nicht lesbar ist, müssen Sie ein Visum (und keine eTA) beantragen, wenn Sie nach Kanada fliegen möchten.

Selbst Kinder unter 18 Jahren müssen vor ihrer Einreise nach Kanada einen eigenen Reisepass und ein eigenes eTA (oder Kanada-Visum) besitzen. Ein deutscher oder österreichischer Kinderpass reicht aus, um eine eTA zu beantragen und auszustellen. Ausweise können nicht zur Beantragung einer kanadischen eTA verwendet werden.

Wer kann eine kanadische eTA erhalten?

Sie können eine eTA nur erhalten, wenn Sie die Staatsangehörigkeit und den Reisepass eines Landes besitzen, das wie Deutschland und Österreich Mitglied der sogenannten visumfreien Länder ist (und Sie benötigen nicht unter allen Umständen ein kanadisches Visum).

Länder, die von europäischen Visa befreit sind: Für Bürger der folgenden europäischen Länder reicht eine eTA anstelle eines kanadischen Visums aus, um für ihren Flug nach Kanada einzuchecken. Neben Deutschland und Österreich sind folgende Länder: Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Vereinigtes Königreich, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn.

Wie oft kann ich Kanada mit einer eTA besuchen?

Sie werden während der Gültigkeitsdauer Ihrer eTA so oft nach Kanada reisen, wie Sie möchten. Jeder einzelne Aufenthalt darf jedoch nicht länger als sechs Monate dauern, und der Reisepass, mit dem Sie Ihre eTA beantragt haben, muss für die Dauer Ihres Aufenthalts in Kanada gültig sein. Wenn Sie einen neuen Reisepass erhalten, müssen Sie auch einen neuen eTA beantragen, wenn Sie nach Kanada zurückkehren möchten.

Wie lange kann ich mit einer eTA in Kanada bleiben?

Wenn Sie eine eTA Canada erhalten, dürfen Sie nicht länger als sechs Monate hintereinander in Kanada leben. In Einzelfällen kann ein Grenzschutzbeamter der CBSA (Canada Border Services Agency) jedoch Gründe dafür sehen, Ihren Aufenthalt auf einen Zeitraum von weniger als sechs Monaten zu beschränken. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um die Kosten eines sechsmonatigen Aufenthalts in Kanada zu decken. Der CBSA-Grenzschutz hat ein hohes Maß an Wahlfreiheit und kann aus verschiedenen Gründen die Einreise verweigern oder die Aufenthaltsdauer in Kanada begrenzen. In der Tat ist dies selten der Fall, aber bitte beachten Sie, dass eine eTA keine uneingeschränkte Einreisegenehmigung ist.

Wenn Sie länger als sechs Monate in Kanada bleiben möchten, ist eine eTA nicht geeignet. Sie müssen ein kanadisches Visum beantragen, um reisen zu können.

Wenn ich auf dem Landweg (Bus oder Zug) nach Kanada reise oder mit dem Schiff ankomme: Brauche ich eine eTA?

Du wirst es nicht brauchen. Wenn Sie auf dem Landweg (z. B. mit dem Auto, Bus oder Zug aus den USA) oder mit dem Schiff (einschließlich eines Kreuzfahrtschiffes) in Kanada ankommen, benötigen Sie kein eTA- oder Kanada-Visum. Sie müssen dann ein anderes Formular (Canadian Immigration Service) für die Grenz- (oder Hafen-) Passkontrolle ausfüllen.

Sie benötigen nur eine eTA, wenn Sie nach Kanada fliegen. Wenn Sie fragen möchten, ob Sie eine eTA erhalten können und welche Bedingungen Sie für eine eTA erfüllen müssen, lesen Sie die Antwort auf die Frage: Muss ich eine eTA beantragen und welche Kriterien muss ich für die Genehmigung erfüllen?

Warum muss ich bei der Beantragung einer kanadischen eTA bezahlen?

Leider ist die Beantragung einer eTA nicht sicher. Die Fähigkeit, einen eTA-Antrag anzunehmen oder abzulehnen, ist ein Anreiz für die kanadischen Behörden, die Kontrolle darüber zu behalten, wer nach Kanada einreist, aber auch zusätzliches Geld zu verdienen. Sie zahlen 40.00 €, wenn Sie sich auf dieser Website für eine eTA registrieren. Dieser Betrag setzt sich aus allen Kosten zusammen, die für die Ausstellung der eTA erforderlich sind, einschließlich konsularischer Gebühren. Kosten für manuelle Kontrolle und digitale Verarbeitung, Wechselkurs und Mehrwertsteuer. Zusätzlich zu den zusätzlichen Kosten fallen bei dringenden Anfragen keine Zuschläge an. Der Gesamtpreis dieser Website unterliegt keinen Wechselkursschwankungen. Sie können die Kosten mit einer der sicheren und gängigen Zahlungsmethoden Sofortüberweisung, Giropay, Eps Transfer, Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Darüber hinaus können Sie den deutsch- und englischsprachigen Kundenservice ohne zusätzliche Kosten nutzen, nachdem Sie 40.00 € berechnet haben.

Im Falle der Ablehnung eines eTA-Antrags werden Ihnen alle 40.00 € (pro Person) innerhalb von zehn Arbeitstagen zurückerstattet.

Habe ich eine Garantie dafür, dass mir eine eTA Zugang zu Kanada gewährt?

Nachdem Sie Ihre eTA beantragt und Ihre eTA-Einreisegenehmigung per E-Mail erhalten haben, können Sie normalerweise davon ausgehen, dass Sie nach Kanada einreisen dürfen. Trotzdem bietet die ausgestellte Einreisegenehmigung niemals 100% ige Sicherheit, dass Sie Kanada erreichen können. In einigen sehr seltenen Ausnahmefällen wird der Zugang vom kanadischen Grenzkontrolldienst eingeschränkt. Dies können Situationen sein, in denen Grenzschutzbeamte den Verdacht haben, dass Sie eine Bedrohung für die Sicherheit, die öffentliche Ordnung oder die Gesundheit der Bevölkerung darstellen oder einen unerwünschten Einfluss auf politische Entscheidungsprozesse haben. Wenn Ihnen aus diesen oder anderen - äußerst seltenen - Gründen der Zugang zu Kanada verweigert wird, ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Aus welchen Gründen kann ein eTA-Antrag abgelehnt werden?

In der Regel werden deutsche und österreichische Staatsbürger eTA-Anträge kaum abgelehnt. In Situationen, in denen dies auftritt, sind die häufigsten Gründe: - Bei der Einreichung eines Antrags werden unvollständige oder ungenaue Informationen angegeben.

  • Der Reisepass, mit dem die eTA beantragt wurde, gilt nicht für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts in Kanada (bitte lesen Sie auch die Antwort auf die Frage: Was sind die Bedingungen für meinen Reisepass?).
  • Der Antragsteller kann nicht nachweisen, dass er über ausreichende Mittel verfügt, um die Kosten für einen vollständigen Aufenthalt in Kanada einschließlich einer Heimreise zu decken.
  • Der Antragsteller kann kein Ticket für den Rückflug vorlegen.
  • Der Antragsteller ist kanadischer Staatsbürger oder hatte zuvor eine kanadische Aufenthaltserlaubnis. (Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Status eines ständigen Wohnsitzes.)

Ein weiterer Grund für die Ablehnung eines eTA-Antrags könnte die Nichteinhaltung der Anforderungen für kanadische eTA sein. Hier ist eine Beschreibung der Anforderungen für eine kanadische eTA:

  • deutsche oder österreichische Staatsangehörigkeit besitzen (oder auf jeden Fall die Staatsangehörigkeit eines Landes, das zu den visumfreien Ländern gehört).
  • Sie reisen mit dem Flugzeug nach Kanada.
  • Sie bleiben nur sechs Monate in Kanada.

Der Grund für eine Reise nach Kanada sollte Urlaub oder Geschäft sein (oder in Kanada anhalten / Flugzeuge wechseln müssen).

  • Sie dürfen nicht bei einem kanadischen Arbeitgeber beschäftigt sein.
  • Sie sollten bei guter Gesundheit sein.
  • Sie sollten keine Vorstrafen haben.
  • Sie sollten während Ihres gesamten Aufenthalts in Kanada einen gültigen Reisepass haben.
  • Sie sollten finanziell in der Lage sein, sich in Kanada zu ernähren.
  • Sie sollten ein Rückflugticket haben.

Im Falle der Ablehnung eines Antrags gibt es eine Reihe anderer Möglichkeiten, wie Sie weiterhin nach Kanada reisen können. Lesen Sie die Antwort auf diese Frage: Was kann ich tun, wenn mein eTA-Antrag abgelehnt wird?

Kann eine eTA nach ihrer Ausstellung abgelehnt werden?

Ja ja. Eine ETA kann auch nach ihrer Freigabe für nichtig erklärt werden. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn die kanadischen Einwanderungsbehörden nach der Veröffentlichung der eTA neue Informationen erhalten, was darauf hinweist, dass Sie die Anforderungen der eTA nicht erfüllen.

Tatsächlich ist dies jedoch fast nie der Fall. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Ihre Reise nach Kanada nicht zu beginnen. Die Möglichkeit, dass Sie beim Einchecken nicht in das Flugzeug einsteigen dürfen oder bei Ihrer Ankunft in Kanada (auf Ihre Kosten) nach Hause gebracht werden, ist zu hoch. In diesem Fall empfehlen die kanadischen Behörden, dass Sie zuerst die Gründe löschen, die zur Ablehnung geführt haben, bevor Sie eine neue eTA-Einreichung einreichen.

Kann ich eine eTA erhalten, wenn ich vorbestraft bin?

Personen, die jemals eine Straftat begangen haben oder die wegen einer Straftat verhaftet, angeklagt oder verurteilt wurden (dies schließt keine Geldstrafen für Verwaltungsdelikte ein), können keine eTA erhalten. Wenn dies auf Sie zutrifft und Sie dennoch nach Kanada reisen möchten, wenden Sie sich am besten an die kanadische Botschaft oder das kanadische Konsulat.

Kann ich trotzdem eine eTA beantragen, wenn mir zuvor der Zugang zu Kanada verweigert wurde?

Wenn Sie das Problem behoben haben, das zu diesem Zeitpunkt zur Verweigerung der Einreise geführt hat, sollten Sie eine eTA-Einreichung erneut einreichen. Eine frühere Ablehnung führt nicht unbedingt zu einer neuen Ablehnung. Jeder Antrag wird als Einzelfall behandelt.

Kann ich trotzdem eine eTA beantragen, wenn ich in der Vergangenheit eine Ordnungswidrigkeit begangen habe?

Wenn Sie eine Ordnungswidrigkeit begangen haben, erhalten Sie auf jeden Fall eine eTA. Zivilrechtliche Straftaten sind routinemäßig Bestandteil des Verwaltungsrechts und stellen daher keine Straftat dar. Voraussetzung für eine ETA ist, dass Sie kein Verbrechen begangen haben. Die Straftat fällt nicht unter die im Strafgesetzbuch genannte Kategorie von Straftaten, die zur Ablehnung eines eTA-Antrags führen.

Ich möchte in Kanada studieren. Benötige ich eine eTA?

Es hängt von Ihrer Studienzeit ab, wenn sie weniger als 6 Monate beträgt.

Wenn Sie weniger als sechs Monate in Kanada bleiben und während dieser Zeit in Kanada studieren möchten, müssen Sie eine eTA beantragen. Eine zusätzliche Studienerlaubnis (Studentenvisum) ist nicht erforderlich. Lesen Sie hier mehr über eTA und lernen Sie / gehen Sie zur Schule.

Wenn Sie länger als sechs Monate in Kanada bleiben und während dieser Zeit studieren möchten, müssen Sie eine Studienerlaubnis beantragen. Wenn Ihre Studienerlaubnis nach dem 1. August 2015 und vor Ihrer Abreise aus Deutschland oder Österreich ausgestellt wurde, wurde eine eTA ausgestellt, die automatisch zusammen mit Ihrer Studienerlaubnis ausgestellt wird.

Wenn Sie jedoch erst eine Studienerlaubnis erhalten haben, nachdem Sie bereits in Kanada waren (z. B. weil Sie selbst eine Studienerlaubnis in Kanada beantragt haben), wird Ihnen nicht automatisch eine eTA mit einer Studienerlaubnis ausgestellt. In diesem Fall, wenn Sie nach Deutschland oder Österreich reisen (z. B. im Urlaub) und dann nach Kanada zurückkehren möchten (um Ihr Studium fortzusetzen).

Arbeiten in Kanada: Muss ich eine eTA beantragen?

Wenn Sie länger als sechs Monate in Kanada bleiben und während dieser Zeit arbeiten möchten, müssen Sie eine Arbeitserlaubnis beantragen. Selbst wenn Sie weniger als sechs Monate in Kanada leben und während dieser Zeit bei einem kanadischen Arbeitgeber arbeiten möchten, benötigen Sie eine Arbeitserlaubnis. Wenn Ihre Arbeitserlaubnis nach dem 1. August 2015 und vor Ihrer Abreise aus Deutschland oder Österreich ausgestellt wurde, wurde eine eTA ausgestellt, die automatisch zusammen mit Ihrer Arbeitserlaubnis ausgestellt wird. Wenn Sie jedoch erst eine Arbeitserlaubnis erhalten haben, nachdem Sie bereits in Kanada waren (z. B. weil Sie selbst eine Arbeitserlaubnis in Kanada beantragt haben), erhalten Sie nicht automatisch eine eTA mit einer Arbeitserlaubnis. In diesem Fall beantragen Sie eine eTA separat, wenn Sie nach Deutschland oder Österreich reisen (z. B. während Ihres Urlaubs) und dann nach Kanada zurückkehren. Erfahren Sie mehr über die Arbeit in Kanada:

eTA oder Arbeitserlaubnis erforderlich? Fragen zum Ändern, Zurückziehen und Ablehnen eines eTA-Antrags

Kann ich die Informationen in meiner eTA-Anwendung ändern?

Sie sollten alle Details auf Ihrem eTA-Antragsformular ändern, bis Sie Ihr Abonnement bezahlt haben. Der Antrag wird ab dem Zeitpunkt der Zahlung bearbeitet und es ist nicht mehr möglich, die Details im Antrag zu ändern oder den Antrag zu entfernen. Wir empfehlen Ihnen außerdem dringend, alle Details zu überprüfen, bevor Sie die Zahlung vornehmen.

Wenn Sie in der Anwendung einen Fehler gemacht haben, bedeutet dies, dass die von Ihnen eingegebenen Daten (teilweise) falsch oder unvollständig sind. Dies führt zu einer ungültigen eTA. Selbst wenn Sie per E-Mail einen Nachweis über die Ausstellung der eTA erhalten haben, gilt dies nicht, wenn die Realität von der in der Anwendung erläuterten abweicht. Bei falschen Informationen im Dokument ist eine neue eTA-Übermittlung die einzige Möglichkeit, weiterhin eine gültige eTA zu erhalten. In diesem Fall müssen Sie die Kosten für die neue Anwendung selbst tragen.

Wenn Sie nach der Qualifizierung für Ihre eTA einen neuen Pass haben, müssen Sie mit Ihrem neuen Pass auch eine neue eTA beantragen. Schließlich ist die eTA mit Ihrer Passnummer verbunden und Sie können Ihre eTA-Passnummer nicht ändern.

Wir überwachen jedes eTA-Programm manuell. Wir kennen jedoch nicht Ihre persönliche Situation, Ihre Reisedaten und Ihre persönlichen Daten. Wenn Sie es falsch ausfüllen, können wir es nicht immer feststellen. Wir können nicht für Informationen haftbar gemacht werden, die Sie falsch ausfüllen und die zur Ablehnung Ihres Antrags oder zu ungültigen eTAs führen.

Wir erstatten immer den vollen Rechnungsbetrag für die Ablehnung Ihres Antrags, aus welchem ​​Grund auch immer, auf Goodwill. Darüber hinaus gilt dies nicht für ungültige eTAs, da Sie (versehentlich) falsche Informationen in die Anwendung aufgenommen haben.

Kann ich das Gültigkeitsdatum meiner eTA noch ändern?

Nein, du kannst nicht. Ihre eTA ist ab dem Zeitpunkt ihrer Ausstellung bis fünf Jahre nach diesem Datum gültig und gilt nicht mehr, es sei denn, Ihr Reisepass läuft früher als Ihre eTA ab. Diese INFORMATION kann nur geändert werden, wenn Sie eine neue eTA beantragen.

Kann ich meinen eTA-Antrag zurückziehen?

Sobald Sie die Kosten für Ihr eTA-Formular berechnet haben, wird es direkt verarbeitet. Es ist nicht möglich, eine eTA-Anfrage zu stornieren oder den Betrag nach Zahlungseingang zurückzuzahlen.

Wenn Sie in der Anwendung einen Fehler machen, der bedeutet, dass die eingegebenen Daten falsch oder unvollständig sind, führt dies zu einer ungültigen eTA, selbst wenn Sie eine E-Mail erhalten, die bestätigt, dass die eTA ausgestellt wurde. Diese Bestätigung bestätigt, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen den Anforderungen für die Ausstellung der ETA entsprechen und nicht, dass die tatsächliche Situation den Anforderungen entspricht. In diesem Szenario beantragen Sie erneut eine eTA mit den richtigen Informationen. Sie müssen die Kosten für diese neue Anwendung selbst bezahlen.

Was kann ich tun, wenn mein eTA-Antrag abgelehnt wird?

Die kanadischen Behörden haben das eTA-Programm sehr sorgfältig eingerichtet und umgesetzt. Sie können jedoch feststellen, dass Ihre Bewerbung fälschlicherweise abgelehnt wird. Überprüfen Sie in diesem Fall, ob alle Angaben, die Sie auf dem Antragsformular gemacht haben, zu 100% korrekt waren. Es ist wichtig, dass die von Ihnen angegebenen Informationen genau mit den Informationen in Ihrem Reisepass übereinstimmen. Wenn Sie in Ihrer Einreichung (versehentlich) falsche Informationen erhalten haben, sollten Sie erneut eine eTA beantragen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie im Antrag keine falschen oder unvollständigen Informationen angegeben haben, gibt es drei Möglichkeiten, nach Kanada zu reisen:

  • Sie versuchen, das Problem zu lösen, das dazu geführt hat, dass Ihr eTA-Antrag abgelehnt wurde, und beantragen dann erneut einen eTA.
  • Sie beantragen ein kanadisches Visum anstelle einer ETA. Bitte beachten Sie, dass ein Visumantrag mehr Zeit und Geld kosten kann als ein eTA-Antrag.
  • Sie haben beim Federal Court of Canada eine Klage gegen die Ablehnung Ihrer eTA-Einreichung eingereicht. Dadurch wird Ihre eTA-Anwendung neu bewertet. Aufgrund der Komplexität eines solchen Einspruchsverfahrens ist der Einsatz eines Anwalts obligatorisch.

Wir empfehlen Ihnen dringend, nicht nach Kanada zu fliegen, wenn Ihr eTA-Antrag abgelehnt wird, es sei denn, Sie haben einen der drei oben genannten Schritte ausgeführt.

Erhalte ich mein Geld zurück, wenn mein eTA-Antrag abgelehnt wird?

Wenn Ihr eTA-Antrag aus irgendeinem Grund abgelehnt wird, werden Sie innerhalb von 10 Arbeitstagen vollständig zurückerstattet.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn ich meine eTA nicht benutze?

Wenn eine eTA-Einreisegenehmigung erteilt wird, können Sie den von Ihnen gezahlten Betrag unabhängig von der Begründung für die Nichtnutzung der eTA nicht zurückerhalten. Wenn Ihre eTA-Anfrage abgelehnt wird, wird Ihnen der von Ihnen bezahlte Betrag automatisch innerhalb von 10 Arbeitstagen zurückerstattet.
Andere Fragen

Muss ich meine eTA-Einreisegenehmigung ausdrucken?

Sobald Ihre eTA Canada akzeptiert wurde, wird sie automatisch mit Ihrem Reisepass verknüpft. Sie müssen Ihre eTA nicht ausdrucken.

In welchen Fällen sollte ich anstelle einer ETA ein Visum beantragen?

Wie ein kanadisches Visum ist eTA eine Einreisegenehmigung für Deutsche und Österreicher, die unter anderem nach Kanada reisen, auch wenn der Reisende den Flughafen während des Transits nicht verlässt.

In den folgenden Fällen reicht eTA nicht aus und Sie müssen ein Kanada-Visum beantragen: - Sie möchten länger als sechs Monate hintereinander in Kanada bleiben.

  • Sie erfüllen nicht die Kriterien von ETA Canada. Bitte lesen Sie die Seite ETA-Spezifikationen.
  • Sie möchten mit einem kanadischen Arbeitgeber arbeiten.
  • Sie ziehen aus anderen Gründen als Urlaub, Geschäftsreisen, Forschung oder Schulbildung (für weniger als sechs Monate) oder Transit (Transit in ein anderes Land) nach Kanada.
  • Du bist nicht in einem EU-Land wohnhaft, daher kannst du ein Visum beantragen, wenn du Bulgare oder Rumäne bist.

Wie gehen Sie mit meinen persönlichen Daten um?

Ihre persönlichen Daten werden nur für den von Ihnen angegebenen Zweck verwendet, nämlich für eine kanadische eTA-Anfrage. Wir respektieren und schützen die Privatsphäre aller Benutzer dieser Website und stellen sicher, dass die persönlichen Daten, die Sie bei Ihrer Bewerbung angeben, vertraulich behandelt werden. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte und verwenden diese Daten nicht auf andere Weise und / oder für andere kommerzielle Zwecke als eTA.

Wenn Sie Fragen zum Umgang mit personenbezogenen Daten haben, lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen oder wenden Sie sich an den Kundendienst.

Ich kann die Antwort nicht finden. Können Sie mir bitte helfen?

Diese Seite bietet Antworten auf die meisten Fragen unserer Kundendienstabteilung. Mit dieser Zusammenfassung finden Sie wahrscheinlich schnell und einfach die Antwort auf Ihre Frage.

Sie finden auf dieser Seite immer noch keine Antwort auf Ihre Frage (n)? Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne bei Ihrer Anfrage. Kontaktieren Sie uns hier.